Gornauer Judoka zahlt in Frankfurt Lehrgeld- Mädchen überzeugen in Langenhessen

Beim bisherigen Höhepunkt seiner Judokarriere musste der Gornauer Linus Thriemer (-55kg) bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U21 am 12.März in Frankfurt Lehrgeld zahlen. In seinem Kampf gegen Valerie-Lukas Nenninger (Südwestdeutscher Meister von JC Wiesbaden) konnte der Gornauer über 3 Minuten gut mithalten und keine Wertung abgeben. Dann nutzte der Gegner einen schlecht vorbereiteten Angriff für sich aus und warf Linus mit einer Fußtechnik. Da der Wiesbadener seinen nächsten Kampf jedoch verlor, war dies auch das Aus für den Gornauer Judoka.

Am gleichen Tag fand in Langenhessen der 13.Werdauer Mädchen-Pokal statt. Der JUDO-CLUB Gornau e.V. startete in der Altersklasse U11 und der Altersklasse U13 mit jeweils 3 Mädchen. Lara Neubert (-34,7kg) bestritt in der U11 alle ihre Kämpfe siegreich und holte sich verdientermaßen Gold. „Lara ging mit einer Kaltschnäuzigkeit auf die Matte und besiegte ihre Gegnerinnen mit sauber ausgeführten Techniken.“, so Trainer Reimar Sesser begeistert. Die zweite Goldmedaille in dieser AK holte für uns Johanna Bilz (-35,7kg). Den Medaillenspiegel komplettierte Hanna Kertzscher (-24,5kg) mit einer Bronzemedaille.

In der U13 konnte Carlotta Oertel (-40kg) wieder voll überzeugen. Sie verließ bei jedem ihrer Kämpfe die Matte als Siegerin und trat die Heimreise mit Gold an. Celina Reichel und Charlize Richter  mussten wieder in der gleichen Gewichtsklasse antreten. Beide hatten am Ende jeweils 2 Siege und eine Niederlage auf dem Konto stehen. Da dieses Mal jedoch Charlize in der direkten Begegnung mit Celina im Gegensatz zum vergangenen Wochenende die Oberhand behielt, durfte sie mit Silber und Celina mit Bronze nach Hause fahren.

In der Pokalwertung spielten wir jedoch keine Rolle, da wir nur in den zwei AK U11 und U13 ( U15/ U18 und Frauen waren von Gornau nicht besetzt) und das noch mit relativ wenigen Judoka vertreten waren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.