Georg, Pati und Fabian fahren zur Sachsenmeisterschaft

Bei den am 14.Januar 2017 in Chemnitz stattgefundenen Bezirkseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U18 erkämpften sich 3 von unseren 4 gestarteten Judoka eine Fahrkarte für die Sachsenmeisterschaften. Diese finden am 21.Janauar in Dehmitz-Thumitz statt.

Die erste Fahrkarte für Gornau erkämpfte sich Patricia Sprunk (-48kg). Sie musste nur einen Sieg an Cassandra Adam (Ippon Rodewisch) abgeben und sicherte sich den Bronzetitel.

Ebenfalls Bronze und damit eine Fahrkarte zu den LEM sicherte sich Fabian Rauer (-66kg). Nachdem er seinen ersten Kampf nach anfänglicher Führung mit Waza- Ari durch eine Festhalte gegen Alexander Quaack (CPSC) verlor, ließ er jedoch in der Hoffnungsrunde nichts anbrennen. Im Kampf um Bronze traf er dann nochmals auf den Chemnitzer, welchen er diesmal jedoch mit Seio-Nage bezwingen konnte.

Die dritte Fahrkarte erkämpfte sich im Limit +90kg Georg Müller. Im Kampf um Gold bezwang er Felix Pfüller (CPSC) mit Ko-Soto-Gake.

Unser 4. Starter, Linus Thriemer (-55kg) hatte am Sonnabend nicht seinen besten Tag erwischt. Nach zwei verlorenen Begegnungen schied er aus dem Wettkampfgeschehen aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.