Gornauer Judoka starten zur DEM

Bei den am 11.Februar in Schönebeck, Sachsen-Anhalt, stattgefundenen Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U18 und U21 konnten sich 2 unserer gestarteten Judoka der AK U18 und U21 für die Deutschen Einzelmeisterschaften qualifizieren.

In der U18 waren Patricia Sprunk (-48kg) und Georg Müller (+90kg) am Start. Patricia startete mit einer Niederlage gegen Michelle Streit (GW Wittenberg) und kam somit in die Hoffnungsrunde. Hier bezwang die Gornauerin Lisa-Marie Lauterbach (Ippon Rodewisch) ehe sie auf Sophie Kästner (Erfurt) traf. In dieser Begegnung zog Patricia leider den Kürzeren und trat die Heimreise mit Platz 7 an.

Georg Müller begann seine Wettkampfserie recht viel versprechend mit einem Sieg durch Festhalte gegen Fabian Kroll (Wanzleben). Gegen Xu Xinchen (Erfurt) geriet der Gornauer hingegen selbst in eine Festhalte, aus der es kein Entrinnen gab. In der Hoffnungsrunde bezwang Georg dann seine Gegner Marcus Hansen (Wanzleben) mit einer Hebeltechnik und Tim Schuchardt (Gotha) mit einer Festhaltetechnik. Damit sicherte er sich eine Fahrkarte für die DEM am 4. und 5.März in Herne.

Ebenfalls zu den Deutschen Einzelmeisterschaften, jedoch in der Altersklasse U21, fährt Linus Thriemer (-55kg). Er landete bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften ebenfall auf dem Bronzerang. Seine Deutsche Meisterschaft findet am 11. und 12.März in Frankfurt/Oder statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.