Georg Müller startet zur Deutschen Meisterschaft

Bei den am 17.Februar 2018 in Schönebeck stattgefundenen Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U18 und U21 konnte Georg Müller vom JUDO-CLUB Gornau e.V. eine Fahrkarte für die DM der U21 in Frankfurt/ Oder erkämpfen. In seiner Gewichtsklasse +100kg belegte er einen furiosen Silberrang und startet damit zu seinen 2. Deutschen Meisterschaften.

Theodor Rößler (-73kg) verpasste mit Rang 5 von 10 Startern leider ganz knapp seine erneute Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Gleich seinen Auftaktkampf musste er gegen Gundermann (PSV Erfurt) verloren geben. In der Hoffnungsrunde schaffte er es bis zum Kampf um Bronze. Hier zog Theodor leider gegen Bielstein (PSV Leipzig) den Kürzeren. Unser zweiter Qualifizierter für die MDEM im Limit bis 73kg, Jakob Lindner, konnte seine Teilnahme an diesem Turnier leider nicht wahrnehmen.

Linus Thriemer (-60kg) schied nach Niederlagen gegen Lammers (JC Leipzig) und Görler (Lok Zwickau) leider schon im Vorfeld aus.

In der Altersklasse U18 stand für uns Emilie Schulz auf der Matte. Es war für sie die erste Mitteldeutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse und so musste sie leider Federn lassen. Nach Niederlagen gegen Ittner (CPSV) und Siese (Mattenteufel Erfurt) war für die junge Judoka Schluss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.