Wandern zum Männertag

Zum Männertag am 30.05.2019 planten wir, die Sportler des Judo-Club, nicht den Männertag, sondern einen Familientag mit Wanderung und fröhlichem Beisammensein. Gegen 10:00 Uhr trafen wir uns in Zschopau am alten MZ-Werk.

Ca 60 wanderlustige Kinder und Erwachsene sammelten sich am Beginn des Dischauwanderweges. Als Ehrengast nahm der Bürgermeister von Gornau, Herr Nico Wollnitzke mit seiner Familie, an dieser Wanderung teil. Bereits zu Anfang erhielten die Kinder eine interessante  Aufgabe. Sie sollten ungewöhnliches und interessantes sammeln. Nun ging es los, durch das wunderschöne Dischautal bis zur Hohndorfer Mühle. Für Manche war das die Entdeckung eines neuen Stückes unserer wunderschönen Heimat. Nach der Querung der Bundesstraße ging es nun weiter durch den Wald bis zum Krankenhaus Zschopau und dem Endpunkt, der Bungalow von  Monika und Stephan, an welchem wir nach 2 Stunden Wanderung eintrafen. Hier wurden wir schon erwartet. Alle freuten sich auf die Grillwurst und Reimars Spezialkartoffelsalat. Und die Männer natürlich aufs Bier.

Und nun die Auswertung des Sammelspieles:

Im Ergebnis der ungewöhnlichen Aufgabe entpuppten sich unsere Kinder als umweltbewusste Müllsammler. So hatte die Aktion auch noch einen grünen Daumen.

Dafür gab es natürlich eine Belohnung.

Und während sich die Erwachsenen fröhlich unterhielten gab es für die Kinder weitere Spiele wie 3D- Projekte aus Naturalien bauen und den schönsten Luftballon gestalten.

Und das Highlitge für die meisten Kinder war das Fahren mit einem Kleintraktor. Dank  Linus konnten die Kinder „stundenlang“ das Fahren mit einem Traktor üben.

Insgesamt ein schöner Tag mit viel Spass und bei schönstem Wetter,

Judo mal anders.

Linus Thriemer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.