Carlotta schafft es leider nicht auf´s Treppchen

Bei den am vergangenen Sonntag stattgefundenen Deutschen Meisterschaften der Altersklasse U18 im Judo, zahlte unsere Starterin leider nur Lehrgeld. Durch einen Bronzerang zu den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften hatte sich Carlotta ein Ticket für die diesjährige DM in Leipzig erkämpft.

Ihre erste Kontrahentin war Greta Marie Papentin (Eimsbüttel). Lange Zeit konnte Carlotta mithalten und der Kampf ging fast über die gesamte Zeit. Am Ende zog die Gornauerin jedoch den Kürzeren.  Im zweiten Duell hatte sie es mit Natascha Lauber (TSV München Großhadern zu tun). Auch hier sah es am Anfang recht gut aus, jedoch eine Unachtsamkeit von Carlotta wurde von der Münchnerin gnadenlos ausgenutzt. Damit war der Auftritt von Carlotta Oertel bei der DM 2021 leider beendet. Trotzdem kann man die Leistung der Gornauerin nicht genug loben. Bis zur Teilnahme an einer DM schaffen es nicht alle und es gehört eine Menge Fleiß und Durchhaltevermögen dazu, es bis hierhin zu schaffen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.